Sie benutzen einen völlig veralteten und unsicheren Browser. Zu Ihrer Sicherheit bekommen Sie hier einen aktuellen Browser, der diese Website auch mit all Ihren Elementen richtig und schnell anzeigt.

IMPLANTOLOGISCHE PRAXISKLINIK

+49 7423 920450

Zahnarztangst? Unser angstfreier Behandlungsablauf

Die einzelnen Schritte

  • Das Beratungsgespräch – in entspannter, neutraler Atmosphäre
  • Die Narkosebesprechung – mit unseren erfahrenen Anästhesisten
  • Der entspannte Behandlungstermin – mit der von Ihnen gewählten Anästhesie-Methode
  • Die Betreuung danach – unsere geschulten Mitarbeiter sind immer für Sie da
Das Beratungsgespräch
Das Beratungsgespräch
Die Narkosebesprechung
Die Narkosebesprechung
Der entspannte Behandlungstermin
Der entspannte Behandlungstermin
Die Betreuung danach
Die Betreuung danach

Mehr zu ZAHNARZTANGST

INFORMATIONEN ZUM DOWNLOADENZAHNARZT-ANGST – unsere Informationsbroschüre
1

Das Beratungsgespräch

Den ersten und meist auch schwierigsten Schritt müssen Sie ganz alleine machen. Bei allen weiteren Schritten unterstützt Sie unser Praxisteam mit viel Einfühlungsvermögen und den modernsten zahnmedizinischen Methoden.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch in neutraler, freundlicher Atmosphäre.

2

Die Narkosebesprechung

Hier informiert Sie einer unserer erfahrenen Anästhesisten über den genauen Ablauf der von Ihnen gewählten Narkoseform. Die Möglichkeiten reichen von der Beruhigungstablette mit örtlicher Betäubung über Lachgas, den Dämmerschlaf bis zur Vollnarkose. Durch die ständige Weiterentwicklung der Narkosemittel ist das Risiko der Anästhesie heute kaum höher als das Risiko bei der örtlichen Betäubung. Moderne Narkosemittel sind besser verträglich, werden schneller vom Organismus wieder ausgeschieden und führen somit zu geringeren Nebenwirkungen.
3

Der entspannte Behandlungstermin

Für jeden Patienten die für ihn optimale Methode zur Schmerzausschaltung:

Lokalanästhesie

Die örtliche Betäubung, auch in Kombination mit Beruhigungsmitteln

Lachgas

Entspannt bei vollem Bewusstsein

Dämmerschlaf

Beim Dämmerschlaf sind Sie in einem halb wachen Bewusstseinszustand mit komplett ausgeschaltetem Schmerzempfinden.

Vollnarkose

Bei der Vollnarkose werden die Sinneswahrnehmung und das Schmerzempfinden komplett ausgeschaltet. Sie schlafen ein und erwachen erst nach der Behandlung wieder
4

Die Betreuung während und nach der Behandlung

Durch unsere kompakten langen Behandlungstermine erreichen wir eine Reduzierung der Gesamtbehandlungszeit und somit vor allem für unsere Angstpatienten weniger Stressfaktoren. Unsere Anästhesisten überwachen Sie während der Behandlung unter Vollnarkose und bis zum Verlassen der Praxis. Schmerzlindernde Medikamente und Tipps zur Vermeidung von Schmerzen für Sie zu Hause sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Bei uns wachen Sie auf mit perfekten neuen Zähnen oder einem gut funktionierenden, ästhetisch hochwertigen Provisorium.

Sie verlassen unsere Praxis nie ohne Zähne.

Wir sind auch jederzeit telefonisch für Sie erreichbar.
mobile menu button