Sie benutzen einen völlig veralteten und unsicheren Browser. Zu Ihrer Sicherheit bekommen Sie hier einen aktuellen Browser, der diese Website auch mit all Ihren Elementen richtig und schnell anzeigt.

IMPLANTOLOGISCHE PRAXISKLINIK

+49 7423 920450

Gewährleistung und Behandlungssicherheit in der Zahnmedizin

Für die von uns abhängigen Arbeiten übernehmen wir die volle Gewährleistung

Einheilphase

Für die erste Phase der Behandlung übernehmen wir in der Implantologie eine volle Gewährleistung. Diese bezieht sich auf die Einheilung des Implantats bis zur definitiven Belastung. Kommt es in dieser Zeit zu einem Implantatverlust, so wird entweder kostenlos nachimplantiert, oder es werden die Kosten erstattet. Glücklicherweise kommt es lediglich in 2 bis 3 % der Fälle zu solchen Komplikationen. In der Regel kann dann entweder sofort oder verzögert nachimplantiert werden.

Belastungsphase

Eine große Anzahl von Faktoren beeinflusst den Langzeiterfolg einer implantatgetragenen Rekonstruktion: wir nennen hier nur die wichtigsten:
  • Knochenangebot (quantitativ und qualitativ)
  • Implantatanzahl und Gesamtlänge
  • Verhältnis von Implantatlänge zu Kronenlänge
  • Art des Zahnersatzes
  • Rauchen
  • Häusliche Mundhygiene und professionelle Zahnreinigung
  • Medizinische Überwachung
  • Beschaffenheit der Kaumuskulatur
  • Zähneknirschen und -pressen
  • Bezahnung des Gegenkiefers
  • Notwendige Knochenaufbaumaßnahmen
Aus diesen und noch weiteren Gründen ist eine pauschale Angabe der Gewährleistungsdauer nicht möglich.

Bedingungen für Gewährleistung

  • Untersuchungen nach dem für Sie festgesetzten Intervall.
  • Professionelle Zahnreinigungen nach dem für Sie festgesetzten Intervall.
  • Sämtliche Untersuchungen, Zahnreinigungen und eventuell notwendige Reparaturen oder Neuanfertigungen müssen in unserer Praxis durchgeführt werden.
  • Eingriffe oder Behandlungen, die von anderen Praxen durchgeführt wurden, bewirken ein Erlöschen der Gewährleistung.
  • Bezüglich der häuslichen Mundhygiene sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Sollte diese nicht den Erfordernissen entsprechen, werden wir Sie darauf hinweisen und den Zustand fotodokumentarisch festhalten. Bei mangelnder Mitarbeit kann es zum Erlöschen der Gewährleistung kommen.

Mehr zurIMPLANTOLOGIE

Informationen zum DOWNLOADENIMPLANTOLOGIE OHNE SKALPELL – Informationsbroschüre

Behandlungssicherheit durch Erfahrung und Ausstattung

Technische Ausstattung

Die Praxisklinik bietet innovative Behandlungsweisen mit sicherster medizinischer Technologie. Dazu verwenden wir nur die neueste technische Ausstattung. Auch wenn bei uns die Implantatversorgung in der Regel ambulant erfolgt, wird trotzdem jeder implantologische Eingriff in unseren modernen OP-Räumen durchgeführt. Wir verwenden ausschließlich zertifizierte Materialien und Produkte, deren Qualität wissenschaftlich überprüft und gesichert ist. Hohe ärztliche Qualifikation und permanente Fortbildung sorgen für hervorragende Ergebnisse, die gerade beim Einsatz von Zahnimplantaten besonders wichtig sind.

Behandlungssicherheit Operationsmikroskop
Operationsmikroskop
Behandlungssicherheit Operationslaser
Operationslaser
Behandlungssicherheit Endoskop
Implantologie-3D-Planungssoftware
Behandlungssicherheit Computertomograph
Praxiseigener Computertomograph
Behandlungssicherheit Interoralkamera
Interoralkamera
Behandlungssicherheit Op-Räume
OP-Räume

Intensive Betreuung

Wir, das Team der Implantologischen Praxisklinik Dr. (R) Hopf + Kollegen, bieten eine erstklassige Betreuung während der gesamten Behandlungszeit und in der Nachsorge. Nach der Operation können Sie uns 24 Stunden am Tag telefonisch erreichen.

Auch während der Behandlung nie ohne Zähne!

Mithilfe unseres voll integrierten zahntechnischen Meisterlabors versorgen wir unsere Patienten während der Einheilungsphase der Zahnimplantate immer mit einem hochwertigen, gut funktionierenden, provisorischen Zahnersatz.

Damit Sie zu jeder Zeit sprechen, essen und lachen können.

mobile menu button